MSC-Kurse

MSC

Achtsames

Selbstmitgefühl

"Liebe deckt alles auf, was nicht Liebe ist"

                                Informationen zum MSC-Kurs:


Kursinhalte von MSC:

Meditationen, kurze Vorträge, Selbsterfahrungsübungen, Austausch in der

Gruppe und Übungen für zuhause.

Das Ziel ist es, Teilnehmern eine direkte Erfahrung von Selbstmitgefühl zu

ermöglichen und Praktiken einzuüben, die Selbstmitgefühl im Alltag entstehen

lassen.

MSC besteht aus 8 Sitzungen mindestens  je 2 ½ Stunden, die wöchentlich

stattfinden, und einem 4-stündigen Retreat.


Voraussetzungen:

Ein Vorgespräch (persönlich oder telefonisch) und das Ausfüllen eines

Fragebogens. 

Die Bereitschaft, an allen Sitzungen teilzunehmen, und täglich ca. 30 min.

Achtsamkeit oder Selbstmitgefühl für den Verlauf des Kurses zu praktizieren.

Es ist keine Vorerfahrung mit Achtsamkeit oder Meditation notwendig


Wirkungen von MSC:

Selbstmitgefühl im Alltag anzuwenden

Die nachgewiesenen positiven Wirkungen von Selbstmitgefühl verstehen

Sich mit Freundlichkeit anstatt mit Kritik zu motivieren

Belastende Gefühle mit mehr Leichtigkeit zu halten

Herausfordernde Beziehungen zu verwandeln

Mit Müdigkeit umzugehen, die durch Fürsorge geben entstehen kann

Die Kunst des Genießens und der Selbstwertschätzung zu üben


Infos zu MSC und

Selbstmitgefühl

Silke Bülte
MBSR- und MSC-Lehrerin
Email: info@mbsr-silkebuelte.de

Tel. 0151 21822112